Home / Wissenswertes / Nymphensittich kaufen

Nymphensittich kaufen

Du spielst mit dem Gedanken Dir einen Nymphensittich zu kaufen? Ich möchte Dir im folgenden Artikel erläutern, was Dich erwartet wenn Du Dir solch ein Haustier anschaffst und worauf Du achten musst. Weiter unten findest Du auch einen Link zu Züchtern, die Nymphensittiche verkaufen.

Wenn Du Vögel magst und nicht gerade lärmempfindlich bist, kann ein Nymphensittich das passende Haustier für Dich sein. Sie sind wirklich hübsch anzusehen, anhänglich und intelligent. Es gibt sie in mehreren, meist gedeckten Farben. So sind die Federn am Körper typischerweise grau und am Kopf gelb mit roten Bäckchen. Es gibt sie aber auch komplett in grau oder gelb oder gelb gepunktet. Charakteristisch für Nymphensittiche ist ihre Federhaube, die sich aufrichtet je nach Gemütszustand.

Nymphensittich kaufen

 

Sind Nymphensittiche für Anfänger geeignet?

Sie gelten als ideale Anfängervögel, dem ich aber nur bedingt zustimmen kann. Denn wenn man wirklich noch keine Erfahrung mit Vögeln hat, sollte man es vielleicht erst mal mit einem Wellensittich versuchen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Erstens leben Nymphensittiche sehr viel länger als Wellensittiche. Sie können 15 bis 20 Jahre alt werden. Zudem sind sie auch nicht gerade leise Bewohner und können ab und zu schon mal ziemlichen Krach machen. Außerdem brauchen sie natürlich auch mehr Platz als Wellensittiche. Wenn Du noch einen geeigneten Käfig suchst, findest Du dazu hier mehr Informationen. Nachfolgend liste ich Dir kurz ein paar Informationen auf, die Dir schnell einen Überblick geben, was Dich erwartet, wenn Du Dir einen Nymphensittich anschaffen möchtest:

 

  • Nymphensittiche sind Schwarmtiere und brauchen unbedingt einen Partnervogel, sonst entwickeln sie Verhaltensstörungen
  • Bedenke das Nymphensittiche mehr Dreck machen als Wellensittiche, auch aufgrund ihrer Puderdunen
  • Sie benötigen täglich mehrere Stunden Freiflug, um ihr Flugbedürfnis zu unterstützen
  • Möbeleinrichtungen, Tapeten und Pflanzen werden schnell mal verschmutzt bzw. angeknabbert (sind genug Spielzeug und andere Knabbermöglichkeiten vorhanden, kann man dem etwas entgegenwirken).

 

Kaufe Dir ein Pärchen statt eines Einzelvogels

Wenn Du Dir einen Nymphensittich kaufen möchtest, solltest Du Dir gleich zwei holen und keinen Einzelvogel halten, denn sie brauchen einen Partner zum glücklich sein. Fehlt ihnen dieser können sie Verhaltensstörungen entwickeln. Sie vertragen sich zwar auch mit anderen Vögeln, aber ein Artgenosse ist besser. Du kannst sie als Pärchen halten aber auch gleichgeschlechtliche Gemeinschaften sind kein Problem da sie sich sehr friedlich verhalten.

 

Wo kaufe ich meinen Nymphensittich?

Du kannst diesen beim Züchter oder im Zoofachhandel kaufen. Im Zoofachhandel weißt Du oft nicht, woher der Vogel herkommt, was aber auch nicht weiter schlimm ist. Anders ist es beim Alter und dem Geschlecht, beides ist hier manchmal nicht bekannt oder schwer zu bestimmen.

Der Züchter wiederrum kann Dir das Alter und das Geschlecht natürlich genau nennen. In beiden Fällen solltest Du Dir auf jeden Fall das jeweilige Gehege anschauen wie die Vögel so leben. Achte hier auf die Hygiene und die Größe des Geheges im Verhältnis zur Anzahl der Tiere. Unter folgendem Link findest Du eine Liste von Züchtern sortiert nach Postleitzahlbereichen.

Du kannst aber auch Abgabetiere übernehmen. Hier sind das Alter und Geschlecht meist bekannt. Oft werden Sie abgegeben, weil der Partnervogel gestorben ist. Oft ist es aber aber auch möglich, komplette Pärchen zu übernehmen. Der Vorteil ist, dass diese schon eingegliedert und meist auch zutraulich bzw. zahm sind. Du kannst dabei auf Ebay Kleinanzeigen oder www.deine-tierwelt.de fündig werden.

 

Woran erkennst Du einen gesunden Nymphensittich?

Neben dem Gehege solltest Du auch einen Blick auf die Vögel selber werden. Du Dir einen Nymphensittich holen möchtest, plane genug Zeit ein um diese einige Zeit lang beobachten zu können. An folgenden Merkmalen kannst Du erkennen, ob ein Vogel gesund ist:

  • Die Augen sind klar
  • Das Gefieder ist voll ausgebildet (auch bei Jungtieren), glänzend und anliegend
  • Der After ist sauber und nicht verschmiert
  • Der Nymphensittich ist munter und aufmerksam (außer er legt gerade ein Schläfchen ein)

 

Wie alt sollten Nymphensittiche beim Kauf sein?

Die jungen Küken verlassen den Nistkasten im Alter von ca. vier Wochen. Danach werden sie aber weiterhin von den Elternvögeln gefüttert und lernen anhand dieser den Umgang untereinander. Deshalb sollte man keine Nymphensittiche kaufen, die jünger als 12 Wochen sind. Die frühe Trennung von den Eltern äußert sich später dann in Aggressivität gegenüber anderen Vögeln und fehlendes Sozialverhalten.

 

 

Nymphensittich kaufen
Rate this post
(Visited 94 times, 1 visits today)

Check Also

Wie alt werden Wellensittiche?

Wie alt werden Wellensittiche?

Ein gesunder Wellensittich kann 12 – 14 Jahre alt werden oder sogar noch älter. Durchschnittlich …