Home / Zubehör / Vogellampe – Bird Lamp

Vogellampe – Bird Lamp

Warum brauchen Vögel eine spezielle Vogellampe bzw. Bird Lamp?

Da so gut wie alle hier gehaltenen Vögel aus den südlichen Gefilden kommen, ist für sie eine UV-Licht Versorgung sehr wichtig. Diese sorgt für einen gesunden Stoffwechsel, gesunde Knochen und für das allgemeine Wohlbefinden des Vogels. Im Gegensatz zu Menschen können Vögel das UV-Licht auch sehen. Das Licht wird vom Federkleid reflektiert und stärkt so deren Farbwahrnehmung.

Weiter unten geht es zum Produkt !

Ein Mangel an UV-Licht führt hingegen zu Symptomen wie Unruhe, Federrupfen, verstärktes Hacken sowie Vitaminmangel und Stoffwechselstörungen. Die beste Lichtquelle ist natürlich die Sonne, die ultraviolette Strahlen abgibt. Leider nützt es aber nichts den Käfig vor das Fenster zu stellen, da die Fensterscheiben das UV-Licht blockieren. Die normale Hausbeleuchtung kann die Versorgung auch nicht gewährleisten und selbst sogenannte Tageslichtlampen haben nicht das benötigte UV-Spektrum.

Das Lichtspektrum der Vogellampe jedoch, ist speziell auf die Bedürfnisse der Vögel abgestimmt. Eine Vogellampe, auch Bird Lamp genannt, gibt es einmal als Leuchtstoffröhren oder als Kompaktlampen. Die Leuchtstoffröhren sind eher für Züchter interessant, da man mit diesen größere Räume ausleuchten kann. Eine kompakte Vogellampe hingegen ist für den normalen Vogelhalter ideal und zudem flexibel einsetzbar.

 

Wo die Vogellampe / Bird Lamp aufbauen?

Bei den Kompakt- Vogellampen gibt es verschiedene Bauweisen. Es gibt diese sowohl als Stehlampen und als Klemmlampen oder Schraublampen zum direkten Anbringen an den Vogelkäfig. Wichtig ist darauf zu achten, dass nicht der ganze Käfig ausgeleuchtet wird, um den Vögeln ein paar schattige Plätze als Rückzugsorte / Ausweichorte anzubieten. Der Abstand der Bird Lamp zum Vogelplatz sollte dabei nicht mehr als 20 cm betragen.

 

Wie lange sollte die Vogellampe / Bird Lamp eingeschaltet werden?

Die Dauer der Beleuchtung sollte dem natürlichen Tagesrhythmus entsprechen und ca. 10 – 12 Stunden betragen. Eine zu lange Beleuchtung bzw. Nichtbeachtung der Ruhezeit würde zu Verhaltensstörungen der Vögel führen.

» Mein Tipp: Die Haltbarkeit von Vogellampen ist nicht sehr lang. Nach ca. einem Jahr müssen diese erneuert werden, da die Abgabe des UV-Spektrums nachlässt. Da dieses Sprekrum für uns Menschen nicht sichtbar ist, fällt uns ein Nachlassen der Leistung überhaupt nicht auf. Deshalb sollten Sie die Lampe in vorher festgelegten Intervallen auswechseln.

 

Bestseller: Vogellampe zur Besfestigung an der Käfigoberseite

Kundenbewertung (13)

Vogellampe oder Bird Lamp in Verpackung

Bestseller auf Amazon prüfen

 

 

Vogellampe – Bird Lamp
Rate this post
(Visited 130 times, 1 visits today)

Check Also

Vogelkäfig Zubehör

Mit dem richtigen Vogelkäfig Zubehör schaffen Sie aus Ihrem Vogelkäfig ein abwechslungsreiches Zuhause für Ihren …