Home / Wissenswertes / Wellensittich Alter bestimmen?

Wellensittich Alter bestimmen?

Das genaue Alter von Wellensittichen lässt sich anhand der äußeren Merkmale nicht bestimmen. Es ist aber möglich zu erkennen, ob es sich um einen Jungvogel im Alter von bis zu 5 Monaten, ein ausgewachsenes Tier oder schon um ein etwas betagtes Tier handelt. Das genaue Alter bzw. das Geburtsjahr kann man möglicherweise am Fußring erkennen, doch dazu später mehr. Wie alt Wellensittiche werden können und von welchen Einflüssen deren Lebenserwartung abhängt, findest Du in diesem Artikel – Wie alt werden Wellensittiche?.

 

Das Alter des Wellensittichs bestimmen

Jungvögel haben im Verhältnis zur Kopfgröße auffallend große dunkle Augen. Dies wirkt so, da der weiße Irisring noch fehlt. Ein weiteres Merkmal ist, dass die Wachshaut über dem Schnabel in jungem Alter noch nicht die typische Farbe des jeweiligen Geschlechts angenommen hat. So ist diese Wachshaut in blassem blau bis rosa gefärbt (beide Geschlechter können diese Färbung haben) und färbt sich später bei Männchen zu einem kräftigeren Blau und bei Weibchen zu Braun. Weiterhin ist das typische Wellenmuster auf der Oberseite des Kopfes noch nicht so markant ausgeprägt, reicht dafür aber bis zur Wachshaut der Nase.

 

Im Erwachsenenalter (ab ca. 6 Monate) ist es umgekehrt, das Wellenmuster ist nun schärfer ausgeprägt, reicht aber nicht mehr bis zur Wachshaut. Außerdem sind bei jungen Tieren die Kehltupfen noch recht klein und der Schwanz etwas kürzer.

Wenn Du die oben genannten Merkmale bei einem Wellensittich nicht mehr erkennen kannst, weißt Du dass er älter als 6 Monate ist.

 

Im Erwachsenenalter ist die Altersbestimmung wie gesagt, an äußeren Merkmalen nicht mehr möglich. An einigen Merkmalen kannst Du aber erkennen, wenn ein Wellensittich in die Jahre kommt.

So ändert sich im Alter die Nasenhaut bei Weibchen ins helle Blau oder Grau. Die blaue Wachshaut bei den Männchen kann etwas blasser werden, oft ändert sie sich aber gar nicht. Oft sind ältere Vögel auch nicht mehr so aktiv, zwitschern nicht mehr so viel, fliegen weniger und beim Schlafen stützen sie sich nun oft auf beiden Beinen statt, wie sonst üblich, auf einem.

 

Das Alter am Fußring erkennen?

Jeder Wellensittich hat einen Fußring. Der Zweck eines solchen Ringes ist es, bei Ausbruch von Krankheiten, wie zum Beispiel der Papageienkrankheit, den Züchter identifizieren zu können um schnell die nötigen Maßnahmen zu ergreifen.

Es gibt offene und geschlossene Ringe. Offene Ringe erkennt man an dem kleinen Spalt, dass heißt sie können nachträglich noch an den Vogel angelegt werden. Das heißt aber auch, dass Du anhand dieser leider nicht das Alter eines Wellensittichs bestimmen kannst. Die einzigen Informationen auf einem offenen Ring sind das Kürzel für das Bundesland, die Ringgröße und eine fortlaufende Nummer.

Beim geschlossenen Ring ist es möglich, das Alter des Wellensittichs zu bestimmen. Diese werden von den Züchterverbänden herausgegeben und im sehr jungen Alter den Wellensittichen übergestreift. Auf diesen Ringen ist neben der Züchternummer und der fortlaufenden Ringummer auch eine zweistellige Jahreszahl eingraviert die für das Geburtsjahr steht. Zum Beispiel steht P15 für das Geburtsjahr 2015. Auch die Farbe des Ringes kann Aufschluss über das Geburtsjahr geben, da diese jedes Jahr wechselt. Nach einigen Jahrgängen können sich die Farben aber wiederholen. Unten siehst Du die verwendeten Ringfarben seit dem Jahr 2007.

2007schwarz
2008blau
2009violett
2010orange
2011dunkelblau
2012rot
2013schwarz
2014grün
2015violett
2016orange

 

Falls Du Dich eingehender mit der Ringbeschriftung beschäftigen möchtest, findest Du hier als PDF ein Infoblatt Vogelringe, in dem alles sehr detailliert beschrieben ist.

 

 

Wellensittich Alter bestimmen?
Rate this post
(Visited 733 times, 1 visits today)

Check Also

Wie alt werden Wellensittiche?

Wie alt werden Wellensittiche?

Ein gesunder Wellensittich kann 12 – 14 Jahre alt werden oder sogar noch älter. Durchschnittlich …